mariadb (X64)

Achtung! Folgender Guide wurde unter der Voraussetzung erstellt, dass eine SSD als Systemplatte verwendet wird. Da aber momentan das Booten von SSD nicht möglich ist, empfehle ich nicht das /var/lib Verzeichnis zu nehmen, sondern statt dessen einen Ordnernamen im Verzeichnis /sharedfolders/Data/ zu erstellen und diesen zu nutzen, um die SD-Card etwas zu entlasten. Ist halt alles noch Beta und die Raspi-Ingenieure lassen sich auch mächtig Zeit… Ihr könnt aber auch strikt nach Guide arbeiten.

Mit dem Midnightcomander

mc

unter /var/lib einen neuen Ordner Namens MariaDB erstellen.

Im Cockpit den mariadb Docker downloaden und diesen starten.

x86: mariadb

Name: mariadb

Containerport wie Bild

Datenträger:

/var/lib/mysql __________ /var/lib/MariaDB

Umgebung:

MYSQL_ROOT_PASSWORD _____ geheimes Passwort

Start: Immer

Ausführen

Um die Datenbank(en) zu verwalten, installieren wir den phpmyadmin Docker.



Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten